Grüne Götterspeise

Morgenstarter & Immunbooster

ZUTATEN:

  • 2 TL Algenpulver (nur gutschmeckende Sorten von z.B. Chlorella, Afa-Algen oder Spirulina verwenden – beste Bezugsquellen siehe weiter unten)
  • 4 TL Chiasamen
  • 1 TL Flohsamenschalen
  • ca. 400 ml reines/gefiltertes Wasser
  • klein geschnittene Früchte nach Wahl
  • optional zum Dekorieren: essbare Blüten der Saison

ZUBEREITUNG

Gebe das Algenpulver deiner Wahl und die Chia- und Flohsamenschalen in eine Schüssel oder großes Glas und füge das Wasser unter Rühren hinzu. Das ganze mind. 15 Minuten oder gern auch über Nacht im Kühlschrank quellen lassen. In den ersten Minuten zwischendurch umrühren, so dass die Chiasamen nicht zusammen kleben, sondern ideal quellen können. Die über Nacht entstandene Götterspeise auf einen Teller geben und mit Früchten deiner Wahl dekorieren. Hinweis: der grüne Algen-Chiapudding schmeckt auch ohne Früchte sehr lecker.

Optional: auf dem folgenden Bild wurden noch ein paar Kleckse Kokosjoghurt hinzugeben.

algen-chia-pudding

Algen-Chia-Pudding mit Banane, Granatapfel & essbaren Blüten

***

Algen-Tipp: Es gibt sehr unterschiedlich schmeckende Algenpulver. Dabei ist zu beachten, dass einige Sorten als reines Pulver wenig genießbar sind. Das weißt meist auf eine schlechte Verarbeitung oder minderwertige Qualität hin (wenn das Protein/Eiweiß verdorben ist, schmecken Algen nicht). Verwende Algenpulver das “fischig” schmeckt oder riecht sollte nicht verwendet werden. Von daher ist es bei Algenpulver besonders empfehlenswert, auf die beste Qualität zu achten. Gute und lecker schmeckende Algenpulversorten in Rohkostqualität bekommst du z.B. beim Regenbogenkreis (wildes Afa-Algen-Pulver, welches sogar noch glitzert oder Hawaii-Spirulina sind besonders empfehlenswert). Sehr leckeres Chlorellapulver (Chlorella Manna) und grüne Grassaftpulver gibt es von HealthForce (über iherb bestellbar).

Tipp für rote Götterspeise: für die rote Variante können Hibiskus- oder Hagebuttenpulver verwendet werden. Auch bieten sich frische Beeren an, die im Mixer püriert werden und statt der o.g. Flüssigkeit verwendet werden.

***

VERWANDTE SEITEN:

PAPAYA-SORBET

Ideal auch als Zwischengang

Mango-Sorbet-RohkostDas Papaya-Sorbet ist eine echte Entdeckung. Weil dieses Sorbet nicht zu süß ist, eignet es sich auch super als Zwischengang eines Menüs. Die Papaya schälen, den Kern entfernen und alles in gleich große Stücke schneiden. Das Papayafleisch mit dem Limettensaft zu einem glatten Püree mixen. Das Püree dann in eine laufende Eismaschine füllen oder in einem Gefäß im Tiefkühlfach einfrieren. Bei Verwendung des Tiefkühlfach sollte das Sorbet am besten bereits am Vortag zubereitet werden.

Rohzept unter: Papaya-Sorbet

Durian-Eis mit frischen Früchten

Cremig wie ein Vanillepudding

Durianeis-Himbeeren-Blaubeeren

Tiefgefrorenes Fruchtfleisch der Durian gibt es in fast jedem Asia-Laden. Es ist handlich abgepackt mit oder ohne Kerne. Die Kerne werden vor der Zubereitung entfernt. Dies geht sehr einfach, wenn man die tiefgefrorene Frucht ein paar Minuten bei Zimmer-Temperatur antauen lässt. Das gefrorene Durianfruchtfleisch in mittelgroße Stücke zerteilen. Eine dicke Scheibe Zucchini oder eine halbe Banane oder frische Honigmelone in den Vitamix geben.

Rohzept unter: Durian-Eis

Himbeer-Kokos-Eisbombe

mit Himbeer-Sauce & Mandel-Carob-Brösel

Rohkost-Himbeer-Eis

Dieses wunderbares Kokoseis der Südsee kann mit verschiedenen Früchten kombiniert werden. Der persönliche Favorit von Britta ist die Himbeere. Man kann die Beere aber auch durch andere Fruchtsorten ersetzen. Zutaten für 2 – 3 Personen. Zubereitungzeit: 30 min. + Gefrierzeit. Für das Eis: 500 g frische Himbeeren – einige Stunden einfrieren; 3 EL Kokosmus; 1 EL Kokosmehl (z.B. von Dr. Goerg); 1-2 Medjol-Datteln – entsteint;  Für die Sauce: 200 g frische Himbeeren; 1 kleine reife Banane; Für die Brösel: 1 handvoll rohe Mandeln…

Ganzes Rohzept unter: Eis-Kokos-Bombe

ROHKOSTTELLER AUS DEM PFLANZENREICH

Fruchtiges Kokos-Maracuja-Ei

Ob Vorspeise, Hauptgericht oder Dessert… exotische Früchte auf Wildkräutern sind immer ein Highlight und Hingucker. Die Rohzepte sind denkbar einfach: Dekoriere einige bunte Früchtchen auf Wildkräutern oder grünen Blättern. Außerdem gehören exotische Früchte und Wildkräuter lt. Dr. Brian Clement zu den Top-5-Sterne-Nahrungsmitteln, die in keiner Ernährung fehlen sollten. Unter folgendem Link werden einige leckere Früchteteller und Obst-Mandalas vorgestellt, die den Frühstückstisch besonders zur Osterzeit mit Farben, Gerüchen und herrlichem Geschmack verzaubern.

Bilder und Infos unter: Früchteteller

Naturgesunde Fruchtleder und Wraps

Gemüsewraps, Fruchtstrudel, Pralinen und mehr

Früchte mit ihren wundervollen Farben und Geschmacksnuancen sind nicht nur roh und frisch gegessen ein Genuss. Wir können sie auch in Rohkostqualität haltbar machen, z.B. als vitalstoffreiche, geschmacksintensive und naturgesunde Nascherei oder als kleinen Snack für unterwegs. Gummibärchen und Fruchtbonbons gehören der Vergangenheit an, Fruchtleder lassen die Herzen von großen und kleinen Naschkatzen höher schlagen. Fruchtleder, getrocknetes Fruchtpüree, ist zu 100 % rein und natürlich und enthält weder Zusatzstoffe, künstliche Farbstoffe noch Süßungsmittel. Außerdem bietet es vielfältige Möglichkeiten zur Verarbeitung, z.B. als kunstvolle Desserts, gefüllte Frucht- und Gemüse-Wraps, Fruchtstrudel oder Pralinen. Naturgesunde Fruchtleder schmecken wirklich jedem.

Weitere Infos unter: Britta Diana Petri

Zauberhafte Kokos-Rezepte

aus der RainbowWay-Vitalkostküche – von Britta Diana Petri

So wie die Mandel ist auch die Kokosnuss ein wichtiges Nahrungsmittel für alle, die Wert auf natürliche Gesundheit, Vitalität und Schönheit legen. Ob man nun den köstlichen Inhalt mit einem Strohhalm aus frischen Kokosnüssen schlürft oder frische Vitalkostgerichte in Rohkostqualität aus dem leckeren Fruchtfleisch zaubert – unser Organismus liebt die wertvollen Inhaltsstoffe der Kokosnuss. Sie ist reich an Vitalstoffen, verfügt über einen hohen Sättigungsgrad und schmeckt superlecker. Ob in Form eines gesunden Morgentrunks, als herrlich frische, exotische Kokossuppe, Kokos- Mango-Sauce, Cremespeise, Konfekt oder Torte mit Kokosmus: In diesem Büchlein findet jeder etwas. Britta Diana Petri ist Gründerin und Leiterin der RainbowWay® Akademie. Im Zentrum ihrer Tätigkeit stehen Methoden, mit denen Menschen ihre Lebenskraft erhalten, pflegen und stärken können. Jedes Jahr absolvieren viele ausgebildete »Holistische Gesundheits-, Ernährungs- und Lebensberater« sowie »Vitalkost-Zubereiter« die Akademie der Autorin. – UVP: € 6,95

Weitere Infos unter: Britta Diana Petri

Zauberhafte Mandelmus-Rezepte

aus der RainbowWay-Gourmet-Vitalkost-Küche

Mit Mandelmus zubereitete Gerichte schmecken gut, tun gut, sind leicht verdaulich, bringen viel Energie und sind einfach herzustellen. Mandelmus in Rohkost-Qualität ist eine cremige Masse aus Bio-Mandeln, die bei besonders niedrigen Temperaturen fein zermahlen wurden. Mandeln werden im Gegensatz zu vielen anderen Nüssen basisch verstoffwechselt. Das Püree ist somit eine optimale Grundlage für viele Rezepte aus der veganen Küche, z. B. Soßen, Dressings, Shakes oder vegane Mayonnaise. Zudem wurden die Rezepte unter ganzheitlichen Gesichtspunkten konzipiert, denn im Zentrum der Tätigkeit von Britta Diana Petri stehen Methoden, mit denen Menschen ihre Lebenskraft erhalten, pflegen und stärken können.

Weitere Infos unter: Britta Diana Petri

Schleck dich schlank & schön

Eis aus dem Mixer – frisch und vitaminreich

Eis-roh-veganVitaminreicher Genuss  –  frisch aus dem Mixer ! Erdbeeren oder Heidelbeeren, Feigen oder Datteln, Nüsse oder Maracuja – Eis für jede Saison. Unabhängig von der Jahreszeit ist die Zubereitung mithilfe eines Mixers jederzeit in wenigen Minuten möglich. Die benötigten Früchte lagern nämlich im Gefrierschrank. So können auch große (Selbst)Ernten ohne Zuckerzusatz verarbeitet werden. Bei den Eiskompositionen erlebt man auch im Herbst und Winter die Kraft des Sommers. Eis essen macht nicht nur Kinder glücklich und wird so zum gesunden Genuss während des ganzen Jahres, denn es ist zu jeder Zeit möglich.

Weitere Infos unter: Schleck dich schlank

COOLE Eiscreme & Sorbet

Eis aus dem Mixer – frisch und vitaminreich

Eiscreme-Sorbet-MAria-SuraWer denkt, dass Rohkost oder Vitalkost etwas mit Verzicht oder vermindertem Genuss zu tun habe, wird durch dieses »coole« Büchlein eines Besseren belehrt: Die Autorin zeigt Schritt für Schritt, ansprechend bebildert und einfach nachvollziehbar, wie man mit hoch- und vollwertigen Produkten auf Rohkost-Niveau feinste Eiscremes, kalte Pralinen und Schokoladen herstellen kann. Der Leser wird zarte Verführungen kennen- und zubereiten lernen, die ihm und seinen Gästen auf der Zunge zergehen und Wonne bereiten werden. Rohkost und Vollwertkost erscheinen so in einem völlig neuen Licht.  – UVP: € 6,95

Weitere Infos unter: Coole Rohzepte

GRATIS-eBook – über 30 Rohzept-Ideen

Vitalissimo [F]Rohkost-Genuss-Rezepte-Sammlung

Frohkost-Frühlings-Buffet

In dieser Rezepte-Sammlung stellt der bekannte [F]Rohkost-Zubereiter Vitalissimo Norbert Wilms einige seiner beliebtesten [F]Rohkost-Gourmet-Genuss-Rezepte vor, die er  im Laufe der vergangenen Jahre entwickelt hat. In heiteren Geschichten nimmt der passioniert “Rohkost-Koch” den Leser mit in die Welt der kreativen Vitalkost-Zubereitung und zeigt in einem einzigartigen eBook, wie in seiner originellen [F]Rohkostküche immer wieder neue bunt-kulinarische Rezeptideen entstehen.

Kostenlos anfordern unter: Rohzepte-News

EIS-ROHZEPTE-BEISPIELE:

Advertisements