Durian-Softeis

Rohkosteis ist sehr einfach herstellbar. Tiefgefrorene Früchte werden entweder durch die Green Star-Saftpresse gelassen, die über eine spezielle Vorrichtung zur Eisherstellung verfügt, oder man gibt die Eisfrüchte  in einem leistungsstarken Mixer wie z.B. den Vitamix, und verarbeitet alles zu einem cremigen Softeis. Nachfolgend wird ein Rohzept zur Herstellung von Durianeis vorgestellt. Das Eis kann alternativ auch aus nahezu jeder anderen Frucht hergestellt werden.

Durianeis-Himbeeren-Blaubeeren

 

ZUTATEN:

tiefgefrorene Durian – das Fruchtfleisch der Durian gibt es in fast jedem Asia-Laden tiefgefroren und handlich abgepackt mit oder ohne Kerne. Die Kerne werden vor der Zubereitung entfernt. Dies geht sehr einfach, wenn man die tiefgefrorene Frucht ein paar Minuten bei Zimmer-Temperatur antauen lässt. Das gefrorene Durianfruchtfleisch in mittelgroße Stücke zerteilen.

1 dicke Scheibe Zucchini oder eine halbe Banane oder frische Honigmelone. Die ungefrorenen Früchte immer zuerst in den Vitamix geben.

Optional:

1 Esslöffel Lucuma – dieses süße Pulver macht das Eis noch cremiger! Lucuma gibt es in fast jedem Superfood-Online-Shop z.B. bei Raw Living.

1 Messerspitze Vanille – nach Belieben etwas mehr

etwas stilles Wasser – am besten Quell- oder Filterwasser – Menge je nachdem wie stark die Früchte angetaut sind.

Frische Früchte der Saison zum garnieren

Durian-Eis

ZUBEREITUNG mit dem Mixer:

Zuerst die ungefrorenen Zucchinischeiben/Banane/Honigmelone in den Mixer geben, die gefrorenen Früchte hinzufügen und alles zu einem cremigen Softeis pürieren. Der Püriervorgang dauert ca. 1 bis 2 Minuten. Dabei läuft der Vitamix vom Geräuschpegel relativ laut. Mit dem Stopfer nachhelfen, so dass die Masse eine softeis-ähnliche Konsistenz erhält.

Frische Erdbeeren oder andere Früchte klein schneiden und darüber geben. Heidelbeeren, Honigmelone oder Passionsfrucht passt z.B. auch sehr gut dazu.

Rezeptquelle: Heike Michaelsen

Durianeis mit frischen Früchten

***

Folgende Zutaten können optional hinzugefügt werden:

  • Kokosraspeln nach Bedarf darüber streuen – in Rohkost-Qualität gibt es die Raspeln von Dr. Goerg fein oder grob gemahlen.
  • 1 klitzekleine Prise Chili mit in den Mixer – für den besonderen Kick !!!
  • 1 EL rohes Kakaopulver: Die Hälfte vom Vanille-Durian-Eis mit Schokopulver vermengen. Das ergibt Durian-Vanille-Eis mit Durian-Kakao-Eis. Einfach himmlisch.
Durian-Schokotraum

Durian-Vanille küsst Schokotraum

***

Durianeis in einem Rohkost-Restaurant (Au Lac, L.A.):

DurianIce

Eis aus der Durianfrucht

***

HINWEIS: Für alle, die die Durianfrucht noch nicht kennen, nehmen bei der Durianfrucht zu Anfang einen recht intensiven Geruch wahr, der an Schwefel erinnert. Aus diesem Grund ist in Asien – der Heimat der Durian – das Essen von Durian in öffentlichen Gebäuden oft nicht erlaubt. Von daher müssen sich selbst einige Rohköstler langsam an die Frucht heranschmecken. Nach mehrmaligem Probieren wird der intensive Geruch nicht mehr als “penetrant” empfunden, sondern als lecker und wohlriechend.

Durian

***

VERWANDTE SEITEN:

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s