Die Kraft einer glücklichen Beziehung

Alles, wirklich alles beginnt mit dir und mit der liebevollen Beziehung, die DU zu dir SELBST hast!

Genau das ist es, was sich auf unsere Gesundheit, unsere Familie, unsere Arbeit, unsere Finanzen und unsere Lebensziele auswirkt. Es ist wichtig, dass wir uns ausgefüllt fühlen und zufrieden sind mit dem Platz, den wir im Universum einnehmen.

All unsere Freunde, Kollegen, Vorgesetzten, Verwandten und vor allem unser Lebenspartner sind in unser Leben getreten, um uns selbst widerzuspiegeln. Wenn wir das erkennen, nehmen wir auch die Teile in uns wahr, die wir verändern möchten. Wir können immer nur uns selbst verändern. Es ist nicht möglich, unser Spiegelbild zu verändern, denn es  wird immer nur das tun, was wir tun. Es wird uns folgen und nacheifern in allem, was wir machen. Aber ohne dieses Spiegelbild wäre es nicht möglich, uns selbst zu erkennen. Ohne diese äußeren Hinweise würden wir das, was wir verändern und verbessern möchten, nicht erkennen.

Es ist auch fast unmöglich, eine gute Freundschaft oder Beziehung mit jemandem zu pflegen oder zu führen, wenn man sich selbst nicht respektiert. Diese Selbstliebe und Selbstachtung ist die absolute Basis für ein erfülltes und glückliches Leben.

Nun könntest du denken, dass du gut zu dir selbst bist. Aber bist du das wirklich? Dein Körper, dein Geist, deine Gefühle sind das Gesamtergebnis von all dem, was dir in den vielen, vielen Jahren seit deiner Geburt von allen Seiten erzählt wurde. Du wirst dadurch bestimmt

  • wie andere Leute sich in deiner Umgebung fühlen
  • was sie dir für Gefühle entgegenbringen
  • welche Beziehung du zu deinen Eltern hast und welche Erwartungen sie an dich haben
  • welche Verhaltensweisen dir beigebracht wurden
  • was die Massenmedien dir eingeimpft haben
  • was du gegessen und getrunken hast in all den Jahren
  • wie gesund oder ungesund das alles war
  • wie bewusst du mit dem Ganzen umgegangen bist…

Und nun schau genau hin! Das Ergebnis von all dem ist nicht ein gesunder und vitaler Körper. Jeder einzelne von uns trägt irgendeine Krankheit mit sich herum. Und die Menschen, die sich „nur“ mit Allergien, Bluthochdruck, Rückenschmerzen, Kopfschmerzen oder leichten Befindlichkeitsstörungen herumschlagen müssen, sind noch am Besten dran, aber gesund sind sie nicht.

Und nicht nur das. Weitere Folgen unserer bisherigen Lebensweise sind – neben dem kranken Körper –, eine geistig und emotional verzerrte Wahrnehmung der Realität, angeheizt von überholten Glaubenssystemen, Falschinformationen der Massenmedien, Aberglauben, schmerzhaften Erinnerungen, Angst, Unsicherheit und Zweifel. Auf diesem Hintergrund sagen wir bestimmte Dinge, reagieren auf das, was in unser Leben tritt und führen die Dinge, die wir verrichten, auf eine bestimmte Art und Weise aus. Und die Welt um uns herum ist das Ergebnis von all dem. Es ist eine verdrehte, verzerrte Programmierung, die uns Dinge tun lässt, die wir später bereuen. Sie verschleißt uns, zerstört Beziehungen und Freundschaften, vergiftet unseren Verstand, zerstört die Umwelt und lässt sogar Länder Kriege miteinander führen. Es ist das paranoid gestörte Programm in unserem kleinen verzweifeltem Verstand, das es schwer macht, jemanden zu lieben – und zwar als erstes uns selbst. Denn nur wenn wir uns selbst lieben, können wir auch alle anderen und letztlich unseren Planeten lieben.

Das Programm muss dringend geändert werden. Es ist notwendig, die veralteten Strukturen in unseren wie Computer programmierten Köpfen zu löschen und dann mit einer neuen Klarheit zu beginnen, die auf Wahrheit, Liebe und Verstehen beruht.

Es gibt nur zwei Dinge in diesem Universum: LIEBE und ANGST. Das eine Erschafft, das andere Zerstört. Leben kann nur im Gleichgewicht existieren und genau in diesem Moment ist das Gleichgewicht auf dieser Erde gewaltig gestört. Die meisten Entscheidungen werden aus ANGST getroffen. Wir brauchen einen Platz, in dem wir wieder Frieden finden. Und dieser Platz liegt nicht außerhalb von uns. Er ist in uns drin und es ist an der Zeit, diesen Platz wieder zu finden. Finde den Frieden in dir und mit dir. Das wird die Veränderung in der Welt enorm vorantreiben. Alles beginnt mit DIR. DU bist der Anfang!

Der wunderschöne Partner an deiner Seite ist dein Spiegelbild. Was siehst du? Hör auf zu argumentieren. Hör zu, was das Universum dir mitteilen will. Hör diese kleine ruhige Stimme in dir, die ständig mit dir spricht. Sie weist dir den Weg, sie ist immer da und sie wird dich nie verlassen. Lass sie dir deinen Weg zeigen.

Das Herz kontrolliert den Verstand und der Verstand erschafft die Wirklichkeit. Dein Ziel ist es, dich zu heilen und damit die Welt zu heilen, indem du sie inspirierst mit deinem Frieden, der von innen nach außen strahlt. In dem wir uns selbst heilen – unseren Körper, unseren Geist, unsere Seele –, werden die Unterschiede zwischen den Menschen verschmelzen und die wahre Heilung beginnt. Sie besteht nur aus Liebe. Das ist es, was wir ALLE wollen. Wir sind alle gleich.

Ergreif die Chance und lass dich voll und ganz auf die Liebe ein.

Das wird die Welt verändern. Mit Sicherheit!

"feeling insignificant" by Markus Rothkranz

"feeling insignificant" by Markus Rothkranz

Advertisements