Chia-Cracker

So einfach werden Cracker und Käse-Dip zubereitet:

Cracker:
1 Tasse Chiasamen (z.B. von RawLiving)
2 Tassen Wasser
etwas Meersalz
ca. 15 min. quellen lassen, rauf auf’s Blech und im Dörrgerät oder in der Sonne trocknen lassen.

Chiasamen

Chiasamen

Veganer Frischkäse Dip:
1 Tasse Pinienkerne
1 Tasse Cashew
3 Knoblauchzehen
1 rote Paprika
Saft einer halben Zitrone
Meersalz
etwas Apfelessig
etwas Hefepulver (optional)
alles in den Vitamix vermengen – fertig!

Rezeptquelle: Markus Rothkranz

Chiacräcker-roh-veganer-Käse-Markus-Rothkranz

Chiacracker und roh-veganer Käsedip

***

ZUSATZ-TIPP:

Du kannst aus Grünkohl und dem Käse-Dip Grünkohl-Chips herstellen. Nehme dafür einfach ein paar Stänge Grünkohl, gut waschen, den Strunk entfernen, klein zupfen, in eine Schüssel geben und Käse-Dip darauf geben. Alles gut vermengen und auf ein Dörrblech geben. Im Dörrgerät über Nacht trocknen. Du wirst begeistert sein, wie lecker diese crunchigen Käse-Grünkohlchips schmecken.

käsige Grünkohlchips

käsige Grünkohlchips

***

KÜCHENHELFER:

Um deine Küche auf die Rohkost-Ernährung umzustellen, in der auch einige Gourmet-Gerichte kreiert werden sollen, brauchst du ein paar neue Küchengeräte. Für die Zubereitung von grünen Smoothies benötigt man z.B. einen Mixer oder zumindest einen kleinen Personal Blender oder Pürierstab. Prinzipiell tut es jeder Mixer, aber je leistungsstärker, desto besser: Die richtig guten Mixer zerkleinern einfach alles, und der grüne Smoothie bekommt eine perfekt cremige Konsistenz und ist besonders bekömmlich. Wenn du jeden Tag grüne Smoothies trinkst, lohnt sich die Anschaffung eines Power-Mixers wie z.B. den Vitamix.

Nützliche Helfer zur Rohkost-Zubereitung:

Greenstar-Saftpresse

für Saft, Eis, Brot-Trester uvm.

Als Entsafter ist die Green Star Elite sehr empfehlenswert, da dieses Gerät zum einen sehr viel einfacher zu reinigen und zusammenbaubar ist, als andere “Schneckenentsafter”, zum anderen ist die Entsaftung lt. Dr. Norman Walker schonender als bei Zentrifugalentsaftern. Außerdem kann man mit diesem Gerät auch Gras und Wildkräuter absolut problemlos entsaften, was mit einem Zentrifugen-Entsafter nicht möglich ist. Auf diese Weise kann der Wildkräuteranteil in der Ernährung sehr einfach erhöht werden. Für Saftfastenkuren, die fester Bestandteil einer jeden Rohkost-Ernährung sind, sind solche Saftpresse absolut notwenig. Den Trester kann man zur Herstellung von Rohkost-Brot, Kräckern oder für Chips verwenden. Absolut super ist auch, dass man mit der Green Star Rohkosteis herstellen kann. Einfach gefrorene Früchte durchgeben und fertig ist das Früchteeis. Gefrorene Bananen mit rohem Kakaopulver ergibt leckeres Schokoeis.

Bestellbar unter: Green-Star-Saftpresse

Vitamix

der Power-Mixer

Das Ergebnis eines Blender-Tests mit Vitamix, Omni und Co. hat ergeben: Der Vitamix stellt die cremigsten Smoothies her. Auch speziell für die Grünen Smoothies ist dieses Geräte, was die cremige Konsistenz anbelangt, sicher eines der Besten. Ob knackige Äpfel, Wildkräuter, Bio-Orangen mit Schale, Kakaobohnen, Mandeln für Mandelmilch… alles kein Problem. Die Langlebigkeit dieses Gerätes rechtfertigt den etwas hohen Preis. Wer täglich Smoothies trinken möchte, für den lohnt sich die Anschaffung dieses Gerät sicherlich. Mit dem Vitamix kann man auch aus gefrorenen Früchten Rohkosteis herstellen.

Infos und Bestell-Tipps unter: Vitamix

Kuvings Silent Entsafter

Die Neuheit aus den USA

Kurvings-Slow-Whole-JuicerDiese Geräte bietet eine günstige Alternative zum Schneckenentsafter, wobei dieses Gerät schonender presst als eine Zentrifuge (nur 79 – 80 Umdrehungen pro Minute). Das Pressgut wird zum Teil selbst eingezogen, so dass der Entsaftungsvorgang einfach von der Hand geht. Zudem ist das Gerät leise in der Anwendung und kann neben Obst und Gemüse auch Wildkräuter und Weizengras entsaften. Diese Art von Entsafter sind in Deutschland noch sehr neu. In den USA haben sie sich bereist bewährt und werden von führenden Rohköstlern empfohlen.

Bestellbar über den Rohkost-Versand

Food-Prozessor

Allrounder-Küchenmaschine von Phillips

Die Philips Küchenmaschine für ca. € 175 ist eine etwas günstigere Alternative zu den High-End-Produkten. Petra Birr, Rohkost-Zubereiterin und Heilpraktikerin aus Berlin, arbeitet und empfiehlt dieses Gerät ebenfalls. Das Gerät verfügt über einen Entsaftungsaufsatz für Obst, Ingwer, Karotte etc., einen Blender für Mandelmilch, Smoothies etc., eine Zitruspresse und einen Food Processor zur Herstellung von Salat, Mayo, Rohkost-Brot etc..

Infos & Bestellung unter: Allrounder

Wasserdestiller

Dr. Brian Clement empfiehlt Wasserdestiller

blue_green_wasserdestiller-proDer Leiter des weltbekannten Hippocrates Health Institutes (Rohkost-Wellness- & Detox-Resort – 1956 gegründet von der Weizengraspionierin Dr. Ann Wigmore) empfiehlt zur Reinigung des Leitungswassers einen Dampfdestillierer. Diese Geräte reinigen Leitungswasser zuverlässig von allen Schadstoffen und entfernen praktisch alle Bakterien, Viren und Arzneimittel-Rückstände wie Hormone etc. Zudem werden 99% aller anorganischen Verunreinigungen wie Kalk, Blei, Quecksilber, Nitrate, Arsen etc. elimiert ebenso wie Pestizide, Herbizide und krebserregende Substanzen oder sogar viele radioaktive Substanzen.

Weitere Infos unter: Wasserdestiller GGR

Wasserionisator & Filter

Basisches antioxidatives Wasser

sanuslife_ecaia_ionizer_Führende Rohkost-Experten empfehlen die Anschaffung eines hochwertigen Wasserionisators, denn Leitungs- und Mineralwasser ist zum großen Teil kein belebtes Wasser und verfügt mitunter über einen sauren ph-Wert. Lt. Markus Rothkranz gibt ein Ionisator dem Wasser Struktur, macht es elektrolytisch und lädt es mit Sauerstoff ionisch auf, sodass es zusätzliche Elektronen enthält. Nach Rothkranz heilt das basische ionisierte Wasser aus einem Ionisator, während es auch saures Wasser erzeugen kann, welches Bakterien 100 Mal zuverlässiger beseitigt als jedes Bleichmittel. Britta Diana Petri von der RainbowWay-Akademie empfiehlt den Wasserionisator von Sanuslife.

Weitere Infos unter: Wasserionisierer

Mobiler Tischfilter

für basisches ionisiertes und antioxidatives Wasser

ecaia_carafe_SanuslifeLt. Foodwatch und Unesco-Studien ist nicht nur Leitungswasser sondern auch Mineralwasser oftmals mit Schadstoffen, Schwermetallen oder Medikamentenrückständen belastet. Abgefülltes Wasser ist größtenteils ebenso wenig belebtes Wasser wie Leitungswasser. Viele Sorten verfügen sogar über einen sauren ph-Wert. Wer sich keinen teuren Wasserionisierer leisten kann, sollte ggf. über den Kauf eines kleinen mobilen Wasserfilters nachdenken.Von Sanuslife gibt es einen mobilen Filter für ca. 80 Euro, der basisches, antioxidatives und ionisiertes Wasser erzeugt.

Weitere Infos unter: Wasserfilter

Dörrgeräte Sedona-Trockner

für Kräcker, Chips, Trockenobst, Brot uvm.

Dieser Dehydrator eignet sich super zum Dörren von Trockenobst, Gemüsesticks, Knäckebrot, Pilzburgern, Mandelbrot uvm.. Alternativ kann man aber auch zum Trocknen einen Umluftbackofen benutzen. Von daher hat die Anschaffung von Vitamix und Greenstar vorab meist eine etwas höhere Priorität als an Dörrgerät. Allerdings werden die Kräcker im niedrig temperierten Backofen nicht ganz so kross. Diese werden im Dörrgerät knackiger. Neben dem Excalibur gibt es seit 2010 den Sedona-Trockner, der über eine Glastür verfügt und ähnlich wie ein backofen wirkt. Die Geräte sind in verschiedenen Größen, d.h. mit einer unterschiedlichen Anzahl an Einschubböden bestellbar.

Infos & Bestell-Tipps unter: Dörrgeräte

Spiralo – Zucchini-Nudeln

einfache und spaßige Zubereitung

Lurch_SpiraliDiese Geräte zur Herstellung von Rohkost-Nudeln sind z.T. bekannt unter den Namen Spirali, Saladacco, Chef Cutter, Legumette oder Julienne Slicer etc.. Für Familien mit Kinder sind es zudem spaßige Küchenhelfer. Lasagneblätter oder dünne Nudeln aus Zucchini lassen sich auch mit einem Sparschäler und Messer herstellen. Das ist jedoch etwas aufwendiger. Links im Bild wird der Zucchinischneider von Mimi Kirk verwendet, eine über 70-jährige Rohköstlerin, die 2010 in den USA zur sexiest Vegetarierin unter 50 gewählt wurde. Verschiedene Varianten des Spiral-Schneiders gibt es u.a. von Lurch.

Bestellbar unter: Spiralschneider

Wer seine Küchengeräte über o.g. Links bestellt, unterstützt den Ausbau des Rohzepte-Projektes sowie die Länder-Seiten von WorldGoesRaw und somit die Förderung des rohköstlichen Lebensstils weltweit.

Rohkost-Rezepte-Bücher – vielfältige Zubereitung

Rohkost-DVDs – Zubereitung leicht gemacht

Küchenhelfer – die flinken Helfer in der Gourmet-Zubereitung

Zubereitung lebendiger Nahrung – Dr. Gabriel Cousens

Himmlische Rohkost-Rezepte – Jenny Ross & Doreen Virtuee

Rohköstliches & Wildkräuter – Dr. Christine Volm

Green for Life – Rohkost-DVD mit Zubereitungsdemos

Advertisements

4 responses to “Chia-Cracker

  1. Hallo, tolle Sache dieser Dipp!
    Frage: Von wo bekomme ich das Hefepulver? …und welchen Zweck hat es im Dipp… ist es überhaupt nötig?

  2. Hefepulver, auch unter Edel-Hefeflocken bekannt, bekommt man bei einigen Rohkost-Versandhändler oder im gut sortierten Bioladen. Es dickt die Masse etwas an und sorgt für einen zusätzlichen käsigen Geschmack. Man kann es aber auch weglassen.

  3. Der Dip ist super! Hefepulver hab ich weggelassen – allerdings habe ich noch ein wenig Wasser dazugegeben – oder ist “etwas Apfelessig” mehr als ein Esslöffel?

  4. Nein, alles super so, Monika. Mit dem Wasser kann man variieren (bei zuvor eingeweichten Cashews benötigt man etwas weniger).

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s