Sproghetti

ZUTATEN für 2 Personen:

  • 150 – 200 g Sonnenblumensprossen (selbst ziehen oder bei Saftgras (klick) bestellbar)
  • 1 mittelgroße Tomate
  • 1/4 Salatgurke oder kleine Zucchini
  • 5 – 6 frische Pilze (Shiitake oder Champignon)
  • 1 frischer Maiskolben (otional)
  • 1 handvoll eingeweichte Walnüsse
  • 1 – 2 handvoll Cashews
  • Saft einer halben kleinen Zitrone
  • 2 EL fermentierte/rohe Bio-Soyasoße
  • 2 EL Essig deiner Wahl
  • Pfeffer

ZUBEREITUNG:

Die Pilze würfeln, in eine Salatschüssel geben und mit der Soyasauce, dem Essig und dem Zitronensaft begießen. Die Sonnenblumensprossen 2 – 3 x grob durchschneiden, Tomate würfeln, Gurke oder Zucchini fein stifteln, Mais vom Kolben entfernen und alles in die Schüssel geben; klein gehackte Walnüsse hinzufügen (zuvor ca. 1 – 2 Std. eingeweicht und Wasser abgegossen); Cashewkerne fein mahlen (z.B. mit dem Personal Blender) und zusammen mit dem Pfeffer über den Salat streuen. Alles gut vermengen und genießen.

Tipp: Die Sproghetti halten sich auch 1 – 2 Tage frisch im Kühlschrank, ohne dass die Blätter welk oder matschig werden.

***

Nützliche Küchenhelfer zur Rohkost-Zubereitung:

Greenstar-Saftpresse

für Saft, Eis, Brot-Trester uvm.

Als Entsafter ist die Green Star Elite sehr empfehlenswert, da dieses Gerät zum einen sehr viel einfacher zu reinigen und zusammenbaubar ist, als andere “Schneckenentsafter”, zum anderen ist die Entsaftung lt. Dr. Norman Walker schonender als bei Zentrifugalentsaftern. Außerdem kann man mit diesem Gerät auch Gras und Wildkräuter absolut problemlos entsaften, was mit einem Zentrifugen-Entsafter nicht möglich ist. Auf diese Weise kann der Wildkräuteranteil in der Ernährung sehr einfach erhöht werden. Für Saftfastenkuren, die fester Bestandteil einer jeden Rohkost-Ernährung sind, sind solche Saftpresse absolut notwenig. Den Trester kann man zur Herstellung von Rohkost-Brot, Kräckern oder für Chips verwenden. Absolut super ist auch, dass man mit der Green Star Rohkosteis herstellen kann. Einfach gefrorene Früchte durchgeben und fertig ist das Früchteeis. Gefrorene Bananen mit rohem Kakaopulver ergibt leckeres Schokoeis.

Bestellbar unter: Green-Star-Saftpresse

Vitamix

der Power-Mixer

Das Ergebnis eines Blender-Tests mit Vitamix, Omni und Co. hat ergeben: Der Vitamix stellt die cremigsten Smoothies her. Auch speziell für die Grünen Smoothies ist dieses Geräte, was die cremige Konsistenz anbelangt, sicher eines der Besten. Ob knackige Äpfel, Wildkräuter, Bio-Orangen mit Schale, Kakaobohnen, Mandeln für Mandelmilch… alles kein Problem. Die Langlebigkeit dieses Gerätes rechtfertigt den etwas hohen Preis. Wer täglich Smoothies trinken möchte, für den lohnt sich die Anschaffung dieses Gerät sicherlich. Mit dem Vitamix kann man auch aus gefrorenen Früchten Rohkosteis herstellen.

Weitere Infos und Bestellmöglichkeit unter: Vitamix

Food-Prozessor

Allrounder-Küchenmaschine von Phillips

Die Philips Küchenmaschine für ca. € 175 ist eine etwas günstigere Alternative zu den High-End-Produkten. Petra Birr, Rohkost-Zubereiterin und Heilpraktikerin aus Berlin, arbeitet und empfiehlt dieses Gerät ebenfalls. Das Gerät verfügt über einen Entsaftungsaufsatz für Obst, Ingwer, Karotte etc., einen Blender für Mandelmilch, Smoothies etc., eine Zitruspresse und einen Food Processor zur Herstellung von Salat, Mayo, Rohkost-Brot etc..

Infos & Bestellung unter: Allrounder

Mobiler Tischfilter

für basisches ionisiertes und antioxidatives Wasser

Lt. Foodwatch und Unesco-Studien ist nicht nur Leitungswasser sondern auch Mineralwasser oftmals mit Schadstoffen, Schwermetallen oder Medikamentenrückständen belastet. Abgefülltes Wasser ist größtenteils ebenso wenig belebtes Wasser wie Leitungswasser. Viele Sorten verfügen sogar über einen sauren ph-Wert. Wer sich keinen teuren Wasserionisierer leisten kann, sollte ggf. über den Kauf eines kleinen mobilen Wasserfilters nachdenken.Von Sanuslife gibt es einen mobilen Filter für ca. 80 Euro, der basisches, antioxidatives und ionisiertes Wasser erzeugt.

Weitere Infos unter: Wasserfilter

Dörrgeräte: Excalibur & Sedona-Trockner

für Kräcker, Chips, Trockenobst, Brot uvm.

Dieser Dehydrator eignet sich super zum Dörren von Trockenobst, Gemüsesticks, Knäckebrot, Pilzburgern, Mandelbrot uvm.. Alternativ kann man aber auch zum Trocknen einen Umluftbackofen benutzen. Von daher hat die Anschaffung von Vitamix und Greenstar vorab meist eine etwas höhere Priorität als an Dörrgerät. Allerdings werden die Kräcker im niedrig temperierten Backofen nicht ganz so kross. Diese werden im Dörrgerät knackiger. Neben dem Excalibur gibt es seit 2010 den Sedona-Trockner, der über eine Glastür verfügt und ähnlich wie ein backofen wirkt. Die Geräte sind in verschiedenen Größen, d.h. mit einer unterschiedlichen Anzahl an Einschubböden bestellbar.

Weitere Infos & Bestell-Tipps unter: Dörrgeräte

Spiralo – Zucchini-Nudeln

einfache und spaßige Zubereitung

 

Diese Geräte zur Herstellung von Rohkost-Nudeln sind z.T. bekannt unter den Namen Spirali, Saladacco, Chef Cutter, Legumette oder Julienne Slicer etc.. Für Familien mit Kinder sind es zudem spaßige Küchenhelfer. Lasagneblätter oder dünne Nudeln aus Zucchini lassen sich auch mit einem Sparschäler und Messer herstellen. Das ist jedoch etwas aufwendiger. Links im Bild wird der Zucchinischneider von Mimi Kirk verwendet, eine über 70-jährige Rohköstlerin, die 2010 in den USA zur sexiest Vegetarierin unter 50 gewählt wurde. Verschiedene Varianten des Spiral-Schneiders gibt es u.a. von Lurch.

Bestellbar unter: Spiralschneider

Wasserionisator & Filter

Basisches antioxidatives Wasser – reduziert um Schwermetalle, Medikamentenrückstände uvm.

Führende Rohkost-Experten empfehlen die Anschaffung eines hochwertigen Wasserionisators, denn Leitungs- und Mineralwasser ist zum großen Teil kein belebtes Wasser und verfügt mitunter über einen sauren ph-Wert. Lt. Markus Rothkranz gibt ein Ionisator dem Wasser Struktur, macht es elektrolytisch und lädt es mit Sauerstoff ionisch auf, sodass es zusätzliche Elektronen enthält. Nach Rothkranz heilt das basische ionisierte Wasser aus einem Ionisator, während es auch saures Wasser erzeugen kann, welches Bakterien 100 Mal zuverlässiger beseitigt als jedes Bleichmittel. Britta Diana Petri von der RainbowWay-Akademie empfiehlt den Wasserionisator von Sanuslife.

Weitere Infos unter: Wasserionisierer

Küchengeräte, die über o.g. Links bestellt werden, unterstützt den Aufbau dieser Rohzepte-Website sowie die GoesRaw-Länder-Seiten  und damit die Förderung des rohköstlichen Lebensstils weltweit. Ein fRoher Dank geht an alle Unterstützer.

VERWANDTE SEITEN:

Zwetschgenkuchen aus dem RawHouse

Bucheckerntorte mit Marzipangeschmack

Gourmet-Rohkost – himmlisches Rezeptebuch

Rohkost-Rezepte-Bücher – vielfältige Zubereitung

Rohkost-DVDs – Zubereitung leicht gemacht

Küchenhelfer – die flinken Helfer in der Gourmet-Zubereitung