Kirsch-Brownie

Schokoladen-Kirsch-Browniekuchen mit Chia-Samen

Gastbeitrag_KirschBrownie-RawVeganTraveller

 

ZUTATEN für den Teig:

  • 7 EL halbierte und entsteinte Kirschen (1 EL davon für die Deko zurückbehalten). Falls es keine frischen Kirschen gibt, können außerhalb der Saison auch tiefgefrorene verwendet werden.
  • etwas Ahornsirup, in den die Kirschen eingelegt werden.
  • 200 g entsteinte Datteln (Medjool)
  • je 50 g Mandeln und Pekannüsse (alternativ nur Mandeln, aber mit Pekannüssen schmeckt es einfach feiner)
  • 50 g Rohkost-Kakao
  • 30 g Chia Samen
  • 4 EL rohen Agavendicksaft oder Süße eurer Wahl
  • ca. 60 ml Wasser
  • etwas Kokosöl zum Fetten der Springform

ZUBEREITUNG Teig:

  1. Die Kirschen für einige Stunden in den Ahornsirup einlegen (am Besten, man legt die Früchte über Nacht ein, damit sie sich schön vollsaugen können). Die beim Einlegen entstandene Flüssigkeit für die Glasur aufheben!
  2. Die Datteln, Mandeln und Pekannüsse im Mixer (oder der Küchenmaschine) fein zerkleinern.
  3. Das Ganze in eine Rührschüssel geben und Agavensirup, Chiasamen, Kakao und Wasser hinzugeben und kräftig verrühren (klappt wunderbar per Hand).
  4. Nach dem Verrühren die eingelegten abgetropften Kirschen vorsichtig unterrühren.
  5. Den Boden einer kleinen 17 cm Springform mit Frischhaltefolie auslegen und deren Ränder ganz leicht mit Kokosöl fetten.
  6. Den fertigen Teig in die Springform geben und gleichmässig verteilen (schön glatt streichen und dann ab damit in den Kühlschrank, während es mit der Glasur weiter geht).

Für die Glasur:

  • 50 g entsteinte Datteln (Medjool)
  • 40 g Rohkost-Kakao
  • 50 g native Kokosöl
  • 75 ml Flüssigkeit (welche beim Einlegen der Kirschen entstanden ist, ggf. mit Wasser auffüllen)
  • eine Prise Vanille

ZUBEREITUNG Glasur:

  1. Für die Glasur zuerst das Kokosöl sanft schmelzen und zusammen mit den Datteln, dem Kakao, der Wasser-Kirschflüssigkeit und der Vanille in einen Mixer geben und mixen bis eine cremige Konsistenz entsteht (je nach Mixerleistung dauert es ggf. ein paar Minuten – zwischendurch ruhig mal pausieren, um die Masse von den Seiten des Mixers nach unten zu schieben).
  2. Wenn die Masse eine schön fein-cremige Konsistenz hat, wird sie auf dem Brownie Teig verteilt und nach Belieben mit den zurückbehaltenen Kirschen dekoriert (ggf. den TL Kirschen fein würfeln). 
  3. Den Kuchen für mindestens 4 Stunden kalt stellen (so richtig gut schmeckt er, wenn er über Nacht oder ca. 12 Std durchzuziehen kann).

Kleiner Tip: kurz vor dem Servieren etwas grobkörniges Meersalz auf den Kuchen geben – himmlisch!

Damit ein wahres rohköstliches Schokoträumchen heraus kommt bitte alle Zutaten in Rohkostqualität verwenden.

Rezeptentwicklung: Stephanie Reinicke von RawVeganTraveller

***

ROHZEPTE-BUCH-TIPPS:

The Unbakery Rezeptebuch

Neuseelands rohvegane Erfolgsküche

TheUnbakery-Neuseeland_Megan May betreibt in Auckland/Neuseeland zwei angesagte und premierte Rohkost-Restaurants, in denen sie zusammen mit ihrem Mann leckere, rohköstliche Bio-Gerichte kreiert. In ihrem Buch “The Unbakery” stellt sie die beliebtesten rohveganen Rezepte ihres Cafés vor, die weit über die Grenzen Neuseelands bekannt geworden sind.

Weitere Infos unter: The Unbakery

GO RAW – BE ALIVE: SO SCHMECKT GESUND!

Rohkost-Rezeptebuch von Raw Culinary Artist Boris Lauser

Cover-Go-Raw-be-alive150Als einer der bekanntesten Gourmet-Rohkost-Köche Deutschlands hat Boris Lauser seine besten Rezepte in dem neuen Rohkost-Rezeptebuch “Go Raw – Be Alive” zusammengefasst. Auf über 160 Seiten zeigt der langjährige Raw Chef, dass Rohkost weit mehr bedeutet als Salat und Gemüsesticks zu knabbern? Lebendige Nahrung kreativ und vielfältig verarbeiten, das ist Boris Passion. Dabei wird gemixt & mariniert, gedörrt & gekeimt. Neben einfachen Basic-Gerichten für jeden Tag, wie grüne Smoothies und Zucchini-Pasta, lassen sich auch Klassiker wie Pizza, Lasagne oder Käsekuchen zubereiten und sind mindestens genauso lecker wie ihre nicht-rohen Vorbilder. Ein großer Einleitungsteil gibt alle nötigen Informationen zu Produkten, Zubereitungsarten, Geräten und Utensilien, die man für den Einstieg in die Rohkostküche benötigt.

Buchbestellung unter: Boris Lauser

Rohköstlich leben – mit Mimi Kirk

120 leckere Rohkost-Rezepten für  zeitlose Schönheit

rohkoetlich_leben_cover-mimi-KirkMimi Kirk ist über 70, sieht aber Jahrzehnte jünger aus. Wie wir genussvoll gesund bleiben können und strahlend jung wirken, das zeigt Mimi in ihrem wunderbar illustrierten und sehr persönlich geschriebenen Buch „Rohköstlich leben“. Der Leser erhält Anleitungen, wie er am besten entgiftet und überflüssige Pfunde verliert. Zudem geht es um Lebensmittel, die der Körper täglich braucht und um spezielle Zutaten, die in keiner Rohkostküche fehlen sollten. Praktische Rohkostgeräte werden ebenso behandelt wie Basisrezepte für Gewürzmischungen, Mayonnaise, Senf, Ketchup, Käse usw. Weiterhin enthält das Buch 120 herrliche Rohkost-Rezepte von unterschiedlichen Getränken wie grünen Smoothies, Nussmilch und Säften über Frühstücksleckereien, Suppen, Salate und außergewöhnliche Dressings, Gemüsegerichte und Hauptspeisen bis hin zu köstlichen Desserts.

Weitere Infos unter: Mimi Kirk

Die Ernährung erfolgreich auf Rohkost umstellen

US-Schauspielerin berichtet von ihrer Rohkost-Revolution

Judita_Wignall_Going_RawImmer mehr Menschen entscheiden sich für eine rohköstliche Ernährung. Zu ihnen gehört auch die Schauspielerin und Musikerin Judita Wignall. Die US-Schauspielerin lebt ihre Botschaft mit großer Freude: “Rohe Nahrung ist lebendige Nahrung und hält uns fit und gesund ganz egal, ob wir zu 100 Prozent darauf umstellen oder unsere Ernährung damit einfach nur bereichern wollen.” Ihr umfangreiches Wissen teilt die engagierte Rohköstlerin in ihrem Buch “Going Raw“. Darin erläutert sie die Grundlagen der Rohkost-Küche und gibt Hinweise für die erfolgreiche Umstellung der Ernährung auf Rohkost. Zudem gibt Tipps zum Einsatz der für die Rohkost-Küche wichtigen Geräte wie Dörrautomat und Mixer. Weiterhin werden eine Fülle von rohköstlichen Rezepten aus der internationalen Küche sowie Grundrezepte, Klassiker, Leckeres aus der schnellen Küche und raffinierte Speisen für Feinschmecker vorgestellt.

Weitere Infos unter: Going Raw

Rohkost für Gourmets

Rohkost: Himmlische Vital-Rezepte für Gourmets

Rohkost_Himmlische_Vital-RezepteDas sehr empfehlenswertes Rezeptebuch von Doreen Virtue beinhaltet an die 150 Rohkost-Rezept-Variationen aus Amerika. Die Vereinigten Staaten sind Vorreiter im Bereich der “Cuisine Crue” – der rohen edlen Küche und verführen den Leser mit ganz besonderen Rohköstlichkeiten. Mit vielen farbigen Illustrationen wird die Gourmet-Rohkost anschaulich dargestellt. Die Autorin Jenny Ross betreibt seit vielen Jahren ihr eigenes Restaurant “118-degrees” im Süden von Los Angeles und hat schon den einen oder anderen Hollywood-Star mit ihren gesunden Kreationen begeistert.

Buchbestellung unter: Rohkost für Gourmets

Rohköstliche von Dr. Christine Volm

Rohköstliches – gesund durchs Leben mit rohen Wildpflanzen

Christine-Volm-Wildpflanzen-rohkoestlichDieses Buch ist eine Kombination aus positiv inspirierendem Rohkost-Ratgeber, einfach zu verstehender Wildkräuterkunde und vielen natürlichen Rohkost-Rezeptideen. Allein beim ersten Durchblättern bekommt man schon Lust auf diesen Lebensstil. Viele der 70 Rezepte und Wildkräuterbilder sind farbig illustriert und werden sehr anschaulich in diesem Wildkräuter-Ratgeber-Tipps dargestellt. Die Rezepte können mit einfachen Zutaten praktisch in jeder Küche ohne die typischen Rohkostgeräte umgesetzt werden.

Weitere Infos zum Buch unter: Rohköstliches

Zauberhafte Mandelmus-Rezepte

aus der RainbowWay-Gourmet-Vitalkost-Küche

Mandelmus-Kokos-Fruchtleder-Rohkost-RezepteMit Mandelmus zubereitete Gerichte schmecken gut, tun gut, sind leicht verdaulich, bringen viel Energie und sind einfach herzustellen. Mandelmus in Rohkost-Qualität ist eine cremige Masse aus Bio-Mandeln, die bei besonders niedrigen Temperaturen fein zermahlen wurden. Mandeln werden im Gegensatz zu vielen anderen Nüssen basisch verstoffwechselt. Das Püree ist somit eine optimale Grundlage für viele Rezepte aus der veganen Küche, z. B. Soßen, Dressings, Shakes oder vegane Mayonnaise. Aus ihrer Erfahrung heraus hat Britta Diana Petri neben Altbewährtem auch ganz neue Rezepte zu süßen und herzhaften Pasten sowie köstlichen fruchtigen Marzipanen zusammengestellt. Der Kreativität in der Küche sind keine Grenzen mehr gesetzt!

Weitere Infos & Bestellung unter: Britta Diana Petri

Rohköstliche Gourmet-Rezepte

Genuss mit Gesundheit und Nachhaltigkeit in Einklang zu bringen

Rohköstliche-Gourmet-RezepteHinter dem Begriff Rohkost verbirgt sich ein fantastisches Spektrum: Es ist beflügelnd und befriedigend, zu wissen und zu erleben, dass ein Mahl köstlich schmecken und man »trotzdem« anschließend voll Energie und Tatkraft sein kann. Genau darum geht es in diesem Buch! – Teresa-Maria Sura präsentiert in diesem wunderbar inspirierenden Buch das Thema »Rohkost für Genießer«. Sie lädt ein in die Welt der meditativen Zubereitung von liebevoll angerichteten Roh- köstlichkeiten. Für Teresa-Maria Sura ist die Zubereitung von Speisen nicht als Arbeit anzusehen, vielmehr ist es für sie eine Meditation, eine Magie und ein Akt der Liebe. Die Zubereitung ist bereits die Freude am Essen. Mit ihr fängt die Nahrung an.

Infos, Leseprobe & Buch-Bestellung unter: Teresa-Maria Sura

Torten, Kuchen & Kekse

So schmeckt Rohkost – Das Handbuch für den rohköstlich Genuss

So-schmeckt-Rohkost-Torten-Kuchen-KekseDieses Büchlein beweist: Torten, Kuchen und Kekse können gesund und gut für die Figur sein. Und: Rohkost ist aufregender, als den meisten Liebhabern von süßer Küche bislang bewusst sein dürfte. Alle von der Autorin vorgestellten Rohkostrezepte verzichten auf die herkömmlichen ungesunden Süßungsmittel, aber nicht auf den süßen Genuss. Auch optisch sind die Kreationen ein Hochgenuss und ein Highlight auf jedem Fest oder jeder Party. Teresa-Maria Sura hatte schon immer eine große Leidenschaft für kreatives Kochen und künstlerische Gestaltung und findet es unglaublich spannend, Genuss mit Gesundheit und Nachhaltigkeit in Einklang zu bringen.

Weitere Infos unter: Teresa-Maria Sura

ROHKOST-GERÄTE-TIPP:

Dörrgeräte-Trockner

für Kräcker, Chips, Trockenobst, Brot uvm.

sedona-GlasEin Dehydrator eignet sich zum Dörren von Trockenobst, Gemüsesticks, Knäckebrot, Pilzburgern, Mandelbrot uvm.. Alternativ kann man aber auch zum Trocknen einen Umluftbackofen benutzen. Von daher hat die Anschaffung von Vitamix und Greenstar vorab meist eine etwas höhere Priorität als an Dörrgerät. Allerdings werden die Kräcker im niedrig temperierten Backofen nicht ganz so kross. Diese werden im Dörrgerät knackiger. Neben dem Excalibur gibt es seit 2010 den Sedona-Trockner, der über eine Glastür verfügt und ähnlich wie ein backofen wirkt. Die Geräte sind in verschiedenen Größen, d.h. mit einer unterschiedlichen Anzahl an Einschubböden bestellbar.

Weitere Infos & Bestell-Tipps unter: Dörrgeräte

Vitamix – der Power-Mixer

Cremige Smoothies, Nussmilch, Suppen u.v.m.

Das Ergebnis eines Blender-Tests mit Vitamix, Omni und Co. hat ergeben: Der Vitamix stellt die cremigsten Smoothies her. Auch speziell für die Grünen Smoothies ist dieses Geräte, was die cremige Konsistenz anbelangt, sicher eines der Besten. Ob knackige Äpfel, Wildkräuter, Bio-Orangen mit Schale, Kakaobohnen, Mandeln für Mandelmilch… alles kein Problem. Die Langlebigkeit dieses Gerätes rechtfertigt den etwas hohen Preis. Wer täglich Smoothies trinken möchte, für den lohnt sich die Anschaffung dieses Gerät sicherlich. Mit dem Vitamix kann man auch aus gefrorenen Früchten Rohkosteis herstellen.

Weitere Infos und Bestellmöglichkeit unter: Vitamix

Mobiler Tischfilter

für basisches ionisiertes und antioxidatives Wasser

ecaia_carafe_SanuslifeLt. Foodwatch und Unesco-Studien ist nicht nur Leitungswasser sondern auch Mineralwasser oftmals mit Schadstoffen, Schwermetallen oder Medikamentenrückständen belastet. Abgefülltes Wasser ist größtenteils ebenso wenig belebtes Wasser wie Leitungswasser. Viele Sorten verfügen sogar über einen sauren ph-Wert. Wer sich keinen teuren Wasserionisierer leisten kann, sollte ggf. über den Kauf eines kleinen mobilen Wasserfilters nachdenken.Von Sanuslife gibt es einen mobilen Filter für ca. 80 Euro, der basisches, antioxidatives und ionisiertes Wasser erzeugt.

Weitere Infos unter: Wasserfilter

BEMERKUNG: BücherKüchengeräte und Rohkost-Produkte, die über die Links dieser Website bestellt werden, unterstützen den Aufbau der Rohzepte-Homepage und damit die Förderung des rohköstlichen Lebensstils. Ein fRoher Dank geht an alle Unterstützer.

 

VERWANDTE SEITEN:

Gourmet-Rohkost – himmlisches Rezeptebuch

Rohkost-Rezepte-Bücher – vielfältige Zubereitung

Rohkost-DVDs – Zubereitung leicht gemacht

Küchenhelfer – die flinken Helfer in der Gourmet-Zubereitung

Zubereitung lebendiger Nahrung – Dr. Gabriel Cousens

Himmlische Rohkost-Rezepte – Jenny Ross & Doreen Virtuee

Rohköstliches & Wildkräuter – Dr. Christine Volm

Green for Life – Rohkost-DVD mit Zubereitungsdemos