Kirschplätzchen

Sauerkirsch-Mandelplätzchen

ZUTATEN

  • 130g trockene Mandeln (ergeben rund 200g eingeweichte Mandeln)
  • 200g entsteinte frische Sauerkirschen
  • 20 Tropfen Stevia Fluid

ZUBEREITUNG

  1. Weiche die Mandeln für zwölf bis 24 Stunden in Wasser ein. Dadurch werden die Enzyminhibitoren sowie weitere Anti-Nährstoffe zerstört. Spüle die nassen Mandeln vor der Zubereitung gründlich aus und lass sie abtropfen.
  2. Püriere alle Zutaten im Mixer fein und streiche die Masse dünn auf Dörrfolien auf.
  3. Drücke Sollbruchstellen in die Masse (je nach gewünschter Keksform – du kannst auch Ausstechformen verwenden).
  4. Trockne das Ganze bei höchstens 42°C im Dörrgerät. Sobald die Oberfläche stabil genug ist, wende die Masse und lass sie ohne Dörrfolie auf dem Dörrgitter fertigtrocknen. Das ist wichtig, da die Unterseite sonst zu lange feuchtwarm bleibt.

This slideshow requires JavaScript.

Zusatz-Informationen von den Rezeptentwicklern: Diesen Sommer haben wir die Sauerkirsche für uns entdeckt. Sie bringt das volle Kirscharoma mit, enthält aber kaum Fruchtzucker. Die Kombination von zuckerreichen Früchten mit Nüssen vermeiden wir in der Hippocrates-Ernährung. Bei Sauerkirschen ist unsere Erfahrung jedoch, dass sich diese bei der Verdauung gut mit Mandeln vertragen. Fehlende Süße bringt in diesem Rezept die Zutat Stevia. Auf diese Weise ist eine umwerfend leckere Sommer-Süßigkeit aus genau drei Zutaten entstanden.

Rezeptquelle: Julia und Bennedikt Stamm – Autoren des Buches “Die Hippocrates Ernährung“. Weitere Rezepte nach Hippocrates-Richtlinien sind im folgenden E-Book zu finden:

Die Hippocrates-Ernährung

Sprossenreich & fruchtzuckerfrei

Die-Hippocrates-ErnährungDie erste umfangreiche deutschsprachige Sammlung von vitalstoffreichen Rezepten nach Hippocrates wurde von den deutschen Hippocrates-Freunden Julia und Benedikt Stamm verfasst. Zur Rezeptentwicklung haben die beiden jungen Autoren sich von den Hippocrates-Direktoren Brian und Anna-Maria Clement inspirieren lassen. Die neu kreierten und noch nie veröffentlichten roh-veganen Genuss-Rezepte sind familientauglich und werden auch den anspruchsvollen Gaumen von Kindern gerecht.

Weitere Infos unter: Die Hippocrates-Ernährung

VERWANDTE SEITEN:

Vitamix – der Powermixer

Die Nr. 1 der Rohkostgeräte

Vitamix-ObstDas Ergebnis eines Blender-Tests mit Vitamix, Omni und Co. hat ergeben: Der Vitamix stellt die cremigsten Smoothies her. Auch speziell für die Grünen Smoothies ist dieses Geräte, was die cremige Konsistenz anbelangt, sicher eines der Besten. Ob knackige Äpfel, Wildkräuter, Bio-Orangen mit Schale, Kakaobohnen, Mandeln für Mandelmilch… alles kein Problem. Die Langlebigkeit dieses Gerätes rechtfertigt den etwas hohen Preis.

Weitere Infos und Bestellmöglichkeit unter: Vitamix

Küchengeräte

Mixen, Mahlen, Schreddern, Pürieren u.v.m.

Philips-Rohkost-KüchenmaschineWer finanziell nicht ganz so tief in die Tasche greifen kann oder möchte, für den bietet die Philips Küchenmaschine eine sehr preisgünstige und dennoch hochwertige Alternative. Das Gerät verfügt über großen und kleinen Mixbecher zum Mahlen und Mixen von Mandelmilch, Smoothies u.v.m. Zudem verfügt das Set über einen Schneid- und Raspelbehälter zur Herstellung von Salat, Mayonnaise, Rohkost-Brot etc. Dieses Kombigerät bietet ein sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis und war mein Einstiegsgerät in die Rohkost-Zubereitung.

Infos & Bestellung unter: Küchenmaschine

Personal Blender mit Glasbehältern

Super für unterwegs und kleine Mengen

Personal-Blender-GlasbehälterDer Personal Blender ist als fixer Smoothie-Maker für kleine Portionen oder für unterwegs absolut optimal. Bei vielen Rohköstlern ist er im Urlaub immer dabei. Außerdem ist er sehr praktisch zur Herstellung von Salatdressing und Gemüsedips. Bei den Behältern wird ein verschraubbarer Deckel mitgeliefert, so dass der nicht verbrauchte Inhalt einfach in den Kühlschrank gestellt werden kann. Der Personal Blender ist in meiner Rohkost-Küche von Anfang an im Einsatz.

Weitere Infos unter: Personal Blender

Wasserfilter

für basisches ionisiertes und antioxidatives Wasser

Wasserfiltergeräte-Destiller-WasserionisiererLaut Foodwatch und Unesco-Studien ist nicht nur Leitungswasser sondern auch Mineralwasser oftmals mit Schadstoffen, Schwermetallen oder Medikamentenrückständen belastet. Abgefülltes Wasser ist größtenteils ebenso wenig belebtes Wasser wie Leitungswasser. Wer sich keinen teuren Wasserionisierer leisten kann, sollte ggf. über den Kauf eines kleinen mobilen Wasserfilters nachdenken. Von Sanuslife gibt es einen mobilen Filter als preisgünstige Variante, der basisches, antioxidatives und ionisiertes Wasser erzeugt.

Weitere Infos unter: Wasserfilter

Dörrgerät: Sedona-Trockner

für Kräcker, Chips, Trockenobst, Brot u.v.m.

Sedona-Dörrgerät-RohkostZum Dörren und der Zubereitung von Rohkost-Pizza, Lasagne etc. stehen für die Zubereitung eine große Auswahl an Dörrgeräten zur Verfügung. Als günstiges Einstiegsgerät empfehlen wir den Stöckli, der ab ca. € 130 erhältlich ist. Als hochwertigere Variante empfehlen wir den Sedona, mit dem wir selbst arbeiten. High-End ist das Infrarot-Gerät, welches kürzlich auf dem Rohkost-Markt erschienen ist. Unter nachfolgendem Link stellen wir die beliebtesten Geräte vor.

Informationen unter: Dörrgeräte

Rohköstliche Beerentorte

Ein Sommerlicher Früchte-Traum

Viele Rohkost-Rezepte beweisen: Torten können gesund und gut für die Figur sein. Zudem sind sie leckerer, als den meisten Liebhabern von süßer Küche bislang bewusst ist. Diese Torten begeistern Groß & Klein in gleichem Maße. Die rohköstlichen Rezepte verzichten auf die herkömmlichen ungesunden Süßungsmittel, aber nicht auf den süßen Genuss.

Rohzept unter: Beerentorte

Himbeer-Sahne torte

Fruchtig und cremig lecker

Himbeer-Sahne-TortenstückDie roh-vegane Sahnetorte wird in diesem Beispiel mit Himbeeren hergestellt. Alternativ können auch andere Früchte verwendet werden, z.B. Blaubeeren, Erdbeeren, Mangos oder ähnliches. Der Tortenboden wir auf Mandeln-Dattelbasis hergestellt. Die Cremeschicht wird aus Cashewkernen zubereitet und für die fruchtige Creme können Himbeeren oder andere Beeren verwendet werden.

Zubereitung & Rohzept unter: Himbeer-Sahne-Torte

Tiramisu

Roh – Vegan – Lecker!

Tirawmisu KopieTiramisu ist ein Klassiker unter den Rohkost-Desserts. Für die 1. Schicht werden entsteinte Datteln mit Mandeltrester, Kokosöl, Vanille und Himalayasalz vermixt. Die 2. Schicht der Schokomasse besteht aus Datteln, Kakaopulver, Irish Moss, Agavendicksaft und Kokosöl. Die 3. cremige Schicht kann auf Cashewbasis hergestellt werden. Alles zusammen ergibt einen unglaublich leckeren Tiramisu in veganer Rohkostqualität.

Rohzept unter: Tiramisu

Mandarinen-Käse-Kuchen

Amerikanische Art

Käsekuchen - roh und veganBoden für eine 20×20-Form: 12 Datteln mit etwas Wasser im Vitamix mixen, mit ca. 200g im Personal Blender gehäkselten Mandeln und 2 EL Kokosmehl zu einem glatte Teig mischen, in die Form drücken und ca. 1 Std. im Dörrgerät trocknen. Für die Füllung: Macadamia-Nüsse, Vanille, Zitronen-oder Lemonensaft, Agavendicksaft, Mandarinen und Rosinen.

Rohzept unter: Mandarinenkuchen

Apfel-/Zwetschgenkuchen

Erntedank-Leckerei

Apfel-Rohkost-KuchenDas Apfel-/Zwetschgenkuchen-Rohzept kann mit unterschiedlichen Obstsorten zubereitet werden. Neben Äpfeln und Zwetschgen können auch Birnen, Aprikosen oder ähnliches verwendet werden. In diesem Beispiel zeigen wir zuerst die Zubereitung eines Zwetschgenkuchens und alternativ einen Apfelkuchen. Beide Varianten eignen sich für eine Springform beliebiger Größe ebenso wie für ein Backblech.

Rohzept unter: Apfel-/Zwetschgenkuchen

gesunde Torten, Kuchen und Kekse

Alle von der Autorin vorgestellten Rohkostrezepte verzichten auf die herkömmlichen ungesunden Süßungsmittel, aber nicht auf den süßen Genuss. Auch optisch sind die Kreationen ein Hochgenuss und ein Highlight auf jedem Fest oder jeder Party. Teresa-Maria Sura hatte schon immer eine große Leidenschaft für kreatives Kochen und künstlerische Gestaltung und findet es unglaublich spannend, Genuss mit Gesundheit und Nachhaltigkeit in Einklang zu bringen – auf höchstem Niveau. Ihr Anliegen ist es, Menschen zu zeigen, dass Rohkost viel, viel mehr ist, als Salat zu essen und Karotten zu knabbern. – UVP: € 6,95

Weitere Infos und Leseprobe unter: Torten und Kekse

ALADIN-KARAFFE & ENERGIEGLÄSER

Energetisierer und erzeugt weiches Wasser

TC-WasserkaraffeWasserfilter und Energetisierer sind in der Rohkost-Ernährung absolut empfehlenswert. Wasser aus dem Wasserhahn ist sterilisiertes hartes Wasser, dem jegliche Lebendigkeit verloren gegangen ist. Der Rohkost- und Wasserexperte David Wolfe empfiehlt, eine eigene Wasserquelle in der Umgebung auszumachen. Jeder hat in seinem Umfeld eine Wasserquelle. Wer in seiner Umgebung noch keine Quelle gefunden hat, sollte sein Wasser zumindest filtern und energetisieren. Zur Energetisierung von Wasser und Rohkost-Getränken ist die Aladin-Karaffe sehr empfehlenswert, die mit passenden Gläsern erhältlich ist.

Weitere Infos unter: Energie-Karaffe

VERWANDTE SEITEN:

Rohkost-Rezepte-Bücher – vielfältige Zubereitung

Rohkost-DVDs – Zubereitung leicht gemacht

Küchenhelfer – die flinken Helfer in der Gourmet-Zubereitung

Rohgenuss & Grüne Smoothies – Rohkost-DVDs mit Zubereitungsdemos

Rohkost-Suppen – warm oder kalt

Rohkost-Torten – sündenfrei und lecker

Zwetschgenkuchen aus dem RawHouse

Karotten-Nuss-Kuchen mit Marzipangeschmack

Gourmet-Rohkost – himmlisches Rezeptebuch

Advertisements